Wie die Telepathie der Centerer funktioniert

human-20424_640

Rupert Sheldrake – Grenzwissenschaftler im Spotlight

Von der Wissenschaft geschmäht und von seinen Anhängern gefeiert, bringt Rupert Sheldrake ein neues Buch auf den Markt. Eine Abrechnung mit dem etablierten Wissenschaftsbetrieb

In Großbritannien ist bereits ein heißer, öffentlicher Streit zwischen den streng wissenschaftsgläubigen und den holistisch, teils esoterisch denkenden Lesern ausgebrochen. Um diesen Disput einordnen zu können, gibt dieser Artikel einen Überblick darüber, wer Rupert Sheldrake ist und welche Thesen er vertritt.
Da die Theorie der morphischen Resonanz in Bereiche der Parapsychologie hineinreicht und Erklärungsansätze für Phänomene wie z.B. Telepathie anbietet, wird vermutlich der eine oder andere Leser den Thesen von Sheldrake nicht zustimmen können. Gleichwohl lohnt sich eine Beschäftigung mit diesem kontrovers diskutierten Thema. Weiterlesen