Ruckzuck zum Gedächtniskünstler

leave-364178_1280

Dinge merken mit der Routen-Methode

Wer in Bildern denkt, macht sich das Leben leichter

Heute möchte ich Euch eine uralte, sehr simple, und dennoch hoch effektive Gedächtnistechnik vorstellen. Sozusagen die Mutter aller Gedächtnistechniken. Ich selbst übe diese Technik noch nicht besonders lang, doch bereits jetzt bin ich in der Lage, mir bis zu 45 verschiedene Dinge relativ mühelos in einer vorgegebenen Reihenfolge zu merken. Nach oben hin sind dabei – regelmäßiges Training vorausgesetzt – kaum Grenzen gesetzt.
Diese Technik kann am besten angewendet werden, wenn man sich Gegenstände merken möchte. Für Zahlen ist wieder eine andere Methode zuständig, über die ich hier sicher auch noch berichten werde. Doch nun Butter bei die Fische. Willkommen in der Welt der… Weiterlesen

Unabhängige Autoren rollen den Ebook-Markt auf

typewriter-407695_1280

Günstige E-Books für den Kindle – Independent Literatur

Ärgern Sie sich auch über die hohen E-Book Preise? Dann entdecken Sie doch die Independent-Literatur für sich!

Fragen Sie sich auch, warum die großen Verlage die elektronische Version ihrer Bücher oft nur minimal günstiger anbieten, als die Printversion? Warum werden die Kostenvorteile nicht an den Endkunden weitergegeben? Ein E-Book verursacht weder Druckkosten, noch benötigen die Verlage ein Heer von Handelsvertretern, die diese Titel in den Buchhandlungen vorstellen. Natürlich fallen auch Lagerkosten und das Kaufen attraktiver Regalplätze weg. Unabhängige Autoren haben darin schon lange einen Wettbewerbsvorteil für sich entdeckt.
Fragen Sie sich auch, warum die großen Verlage die elektronische Version ihrer Bücher oft nur minimal günstiger anbieten, als die Printversion? Warum werden die Kostenvorteile nicht an den Endkunden weitergegeben? Ein E-Book verursacht weder Druckkosten, noch benötigen die Verlage ein Heer von Handelsvertretern, die diese Titel in den Buchhandlungen vorstellen. Natürlich fallen auch Lagerkosten und das Kaufen attraktiver Regalplätze weg. Unabhängige Autoren haben darin schon lange einen Wettbewerbsvorteil für sich entdeckt. Weiterlesen

Auf der Jagt nach der nächsten Supernova

crab-nebula-11041_1280

Robert Evans: Der Mann, der sterbende Sterne findet

Wie findet man eigentlich eine Supernova – und was ist das überhaupt?

Eine Supernova ist ein sterbender Stern. Solch ein Ereignis von der Erde aus zu beobachten ist schwierig und erfordert leistungsstarke Computerprogramme. Das gilt aber nicht für diesen außergewöhnlichen Mann: Robert Evans hat allein mit einem gewöhnlichen Teleskop und Sternenkarten auf Papier bisher 42 Supernovae (Plural von Supernova) aufgespürt. Was diese Leistung so einzigartig macht, ist Thema dieses Artikels.
Eine Supernova ist ein sterbender Stern. Solch ein Ereignis von der Erde aus zu beobachten ist schwierig und erfordert leistungsstarke Computerprogramme. Das gilt aber nicht für diesen außergewöhnlichen Mann: Robert Evans hat allein mit einem gewöhnlichen Teleskop und Sternenkarten auf Papier bisher 42 Supernovae (Plural von Supernova) aufgespürt. Was diese Leistung so einzigartig macht, ist Thema dieses Artikels. Weiterlesen