Über mich

Ich wurde 1973 im Niedersächsischen Otterndorf geboren und kam mit sieben Jahren nach Hamburg. Meine ersten Schreibversuche machte ich mit 14 Jahren und seither habe ich viel dazugelernt.

Das erste fertige Buch, mit dem ich selbst zufrieden war, ist „Die Centerer – Feinde in deinem Kopf“.

Inklusive Recherchen, dem ständigen Erlernen des Schreibhandwerks und drei kompletten Überarbeitungen, habe ich, zuerst neben meinem Studium der Geschichtswissenschaft und dann neben meiner Vollzeitstelle bei einer technischen Betriebsführung für Windenergieanlagen, sieben Jahre zur Fertigstellung meines Manuskriptes gebraucht.

Meine Frau hat mich übrigens die ganze Zeit über in meinen Bemühungen unterstützt und bestärkt. Dafür bin ich ihr mehr als dankbar, denn ohne Unterstützung hätte ich vielleicht doch eines Tages den Glauben an mich verloren.

Natürlich habe ich dann, wie jeder andere Autor auch, mein Manuskript an viele Verlage geschickt und wie jeder andere Autor auch, bekam ich ebensoviele Absagen. Die geschichte passte einfach nirgends ins Verlagsprogramm. Gefallen hat es vielen, veröffentlichen wollte es aber keiner.

Allerdings habe ich mich dadurch nicht entmutigen lassen und habe die Geschichte immer weiter verbessert.

Also entschloss ich mich zu einer selbständigen Veröffentlichung als E-Book.

Viele bekannte Schriftsteller gehen mittlerweile den selben Weg, denn im Vergleich zu einer Veröffentlichung im Verlag, hat man als Autor so sehr viel mehr Freiheiten.

Vom Plot über das Buchcover bis hin zum Marketing bestimme ich alles selbst. Das macht zwar extrem viel Arbeit, aber auch verdammt viel Spaß. das können Sie mir glauben. Mittlerweile sind natürlich längst weitere Bücher von mir erschienen.

Und jetzt sieht es so aus, dass „Die Centerer“ und die „Legenden aus der Zwischenwelt“ im Herbst vom Amrun Verlag als Printausgaben veröffentlicht werden. Darüber freue ich mich natürlich sehr, denn nicht jeder will Ebooks lesen.